Terrier

Die Terrier bilden eine große Gruppe der Hunde. Ihr Name leitet sich aus dem lateinischen „Terra“ für Erde ab. Sie sind außerordentlich temperamentvolle Hunde, die zu keinem Abenteuer nein sagen würden.

Terrier ist die Bezeichnung für verschiedene vorwiegend kleine bis mittelgroße Hunderassen. Terrier waren ursprünglich Jagdhunde, die dazu gezüchtet wurden, Fuchs und Dachs aus ihrem unterirdischen Bau zu treiben. Zu den Terriern gehören über 40 verschiedene Hunderassen. Die bekanntesten sind wohl der Jack Russel Terrier sowie der Yorkshire Terrier.

yorkshire
Yorkshire Terrier
terrier
West Highland White Terrier

 

Quelle: wikipedia.org
Bild: pixabay.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.