Nordischer Hund

In den Polar Regionen werden Hunde gezüchtet, die für den Halter eine grosse Arbeitserleichterung bedeuten. Sie hüten, jagen und ziehen Schlitten.Und obendrauf sind die Nordischen Hunde tolle Familienmitglieder!

Als Nordische Hunde werden in der FCI-Systematik eine Reihe von Hunderassen aus den nördlichen Regionen Europas, Asiens und Nordamerikas zusammengefasst.

Die Menschen der polaren Regionen züchten seit dem Altertum Hunde als Hütehund, Jagdhund und Schlittenhund. Ursprünglich waren diese Eigenschaften in einem Hund vereint erwünscht und die Menschen des Nordens waren existenziell auf die Mitarbeit ihrer Hunde angewiesen.

Die Nordischen Hunde werden in drei Gruppen eingeteilt:

Nordische Schlittenhunde
  • Samojede
  • Alaskan Malamute
  • Siberian Husky
  • Grönlandhund
  • Kanadischer Eskimohund
Nordische Jagdhunde
  • Jämthund
  • Kaeralischer Bärenhund
  • Finnischer Spitz
  • Norwegischer Elchhund
  • Norwegischer Lundehund
  • Norrbottenspitz
  • Laika-Rassen
  • Grähund
Nordische Wach- und Hütehunde
  • Västgötaspets
  • Schwedischer Lapphund
  • Finnischer Lapphund
  • Norwegischer Buhund
  • Lappländischer Rentierhund
  • Islandhund

 

 

Quelle: wikipedia.org
Bild: pixabay.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.