Doggen

Bulldoggen und vor allem die französische Bulldogge zählen zu den beliebtesten Rassen im urbanen Lebensraum. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe von Bulldoggen. Sie alle haben ihre Eigenschaften, die sie einzigartig machen.

Bulldogge wird als Oberbegriff für massig, muskulöse Hunde mit kräftiger, gedrungener Statur verwendet. Der Ursprung dieser Hunderasse findet sich in der Englischen Bulldogge, die zum Bullen hetzen eingesetzt wurden.

Sie sind Familienhunde und zu Familienmitgliedern freundlich und ihnen gegenüber loyal. Bulldoggen sind außerdem Fremden gegenüber freundlich bis neutral eingestellt und sollten keine Aggressivität zeigen.

Zu den bekanntesten Arten gehören:

  • Englische Bulldogge
  • Französische Bulldogge
  • Amerikanische Bulldogge

 

frenchie
Französische Bulldogge
english
Englische Bulldogge

 

Quelle: wikipedia.org
Bild: pixabay.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.