Sennenhund

Vom Bauernhund zum modernen Familien-, Begleit- und Sporthund: Für viele Liebhaberinnen und Liebhaber großer Hunderassen, sind sie die Outdoor-Hunde schlechthin.

Mit dem Namen Sennenhund werden die Bauernhunde der Schweizer bezeichnet. Sie werden in vier verschiedene Hunderassen unterteilt:

  • Grosser Schweizer Sennenhund
  • Berner Sennenhund
  • Appenzeller Sennenhund
  • Entlebucher Sennenhund

Sennenhunde werden meist als Familienhunde gehalten. Sie sind allgemein freundliche, menschenbezogene und ausgeglichene Hunde. Mitunter sind Sennenhunde sehr temperamentvoll. Sie brauchen viel Kontakt zum Menschen und Bewegungsfreiheit. Die sensiblen Hunde benötigen Führung aber auch Einfühlungsvermögen bei Training und Erziehung.

grosser-schweizer
Grosser Schweizer Sennenhund

 

berner
Berner Sennenhund

 

Quelle: wikipedia.org
Bild: pixabay.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.