Gebrauchshund

Mondioring – der etwas andere Hundesport für helle Köpfchen und eine echte Herausforderung für Hund und Halter.

Mondioring ist eine Hochleistungshundesportart und umfasst folgende drei Disziplinen:

  • Unterordnung
  • Sprünge
  • Schutzdienst

Der Schwerpunkt liegt beim Schutzdienst. Die Schutzdiensthelfer sind mit einem Ganzanzug gekleidet. Der Hund hat dem Hundeführer freudig zu folgen und die Befehle sind rasch auszuführen. Die Aufgaben im Mondioring sind klar definiert; der Hundeführer hat aber in der Ausführung noch einigen Spielraum. Bei der Arbeit mit dem Schutzdiensthelfer wird absolute Disziplin und Fairness von Hundeführer und Hund verlangt. Der Hund ist stets in der Hand des Hundeführers, muss aber auch selbständig verschiedenartige Situationen meistern können. Im Mondioring gibt es kein Schema, auch wird es nicht militärisch geführt.

 

Bild: pixabay.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.