Doggen

Häufig schüchtern die Größe und das imposante Erscheinungsbild der Dogge Menschen und sogar andere Hunde ein. Dabei ist eine Angst vor diesen sanften Riesen in den meisten Fällen vollkommen unbegründet.

Die Deutsche Dogge ist eine von der FCI anerkannte deutsche Hunderasse und ist eine der grössten Hunderassen. Der heutige Rassenstandard beschreibt insgesamt fünf Farben: gelb, gestromt, gefleckt, schwarz und blau. Deutsche Doggen werden als freundlich, liebevoll und anhänglich beschrieben. Sie haben eine sehr hohe Reizschwelle. Im Umgang mit Menschen und Hunden sind sie sehr verträglich. Bei entsprechender Sozialisierung ist auch das Zusammenleben mit anderen Haustieren kein Problem.

Die Dogge nimmt interessiert am Leben ihrer Menschen teil und möchte bei allem dabei sein. Sie ist trotz ihres menschenbezogenen Charakters weniger unterwürfig als die meisten anderen Rassen. Sie sind sehr anhänglich und liebevoll und unterschätzen oft ihr eigenes Gewicht und ihre Statur, wenn es ums Schmusen und Anlehnen gilt.

 

Quelle: wikipedia.org
Bild: pixabay.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.